• 1.1. jesus was an only child
  • 1.2. 110 or 220 v
  • 1.3. superwise
  • 1.4. shittalkers
  • 1.5. history buffs
  • 1.6. you're the gold
  • 1.7. drop your pride
  • 1.8. pray
  • 1.9. 4am birds - the end of all light - the last radio
  • 1.10. odorless, colorless, tasteless
  • 1.11. even the forgers were left fingering the fakes
  • 1.12. doesn't it remind you of something
  • 1.13. savior's hands
  • 1.14. you're a sign
05. Oktober 2012
Label: LOJINX
Genre: Indie

stringfellow, ken

danzig in the moonlight

LP  €  24,99
aktuell nicht auf Lager; Lieferung in Deutschland in 12-14 Werktagen soweit verfügbar beim Lieferanten
Preis inkl. MwSt, zzgl. Versandkosten

Über diesen Artikel

2xLP kommt in schwerem, audiophilen 180g Vinyl im gatefold sleeve und mit "Doesn't It Remind You of Something" feat. Margaret Cho. Ken Stringfellow gründet zusammen mit Jon Auer 1989 in Bellingham The Posies, die zwar Kritikererfolge haben, diese jedoch nie wirklich in Verkaufserfolge umsetzen können. 1998 trennt sich die Band und Auer und Stringfellow treten Big Star bei. Stringfellow betätigt sich außerdem schon vorher vielseitig als Produzent und Musiker. Er ist Mitglied bei Saltine, die sich jedoch nach einer EP wieder auflösen. Außerdem tourt er als Musiker mit R.E.M. und wirkt bei zwei ihrer Alben mit. Mit Bootsy Holler aus Seattle fungiert er als Twin Princess, auch bei The Orange Humble Band, Lagwagon und Chariot spielt er tragende Rollen. ... mehr lesen