• 1.1. vorwärts ist keine richtung
  • 1.2. teesatz
  • 1.3. mind the gap
  • 1.4. was wir anders wollten
  • 1.5. oh bartleby
  • 1.6. bevor der konjunktiv gewinnt
  • 1.7. wände
  • 1.8. milchglas
  • 1.9. der tag an dem ich nicht verrückt wurde
  • 1.10. nichtgeschwindigkeit
  • 1.11. die ruhe selbst
  • 1.12. han solo
10. Januar 2014
Genre: Deutschpop

spaceman spiff

endlich nichts

ENDLICH NICHTS

LP+Dwn  €  17,99
aktuell nicht auf Lager; Lieferung in Deutschland in 12-14 Werktagen soweit verfügbar beim Lieferanten
Preis inkl. MwSt, zzgl. Versandkosten

ENDLICH NICHTS

CD  €  9,99
aktuell nicht auf Lager; Lieferung in Deutschland in 12-14 Werktagen soweit verfügbar beim Lieferanten
Preis inkl. MwSt, zzgl. Versandkosten

Über diesen Artikel

Sich nicht entscheiden zu müssen, schon gar nicht für ein gewöhnliches vorgefertigtes Leben - das war schon von Anfang ein Thema bei Hannes Wittmer alias Spaceman Spiff. Bereits auf den ersten beiden Alben - "Bodenangst" (2009) "Und im Fenster immer noch Wetter" (2011) - war schnell klar, dass hier einer singt, der nicht nur etwas zu erzählen hat, sondern dies auch kann. Neben einem untrüglichen Gespür für große Melodien sind es vor allem die Texte, die in ihrer Stärke und Ausdruckskraft ihresgleichen suchen: eine poetische Gratwanderung zwischen Melancholie, Ernsthaftigkeit, Glück und ein klein wenig Pathos, oder, wie es "Intro" ausdrückte: "Wie verheulte Augen am nächsten Morgen. Berührend ohne Kitsch." Mit Felix Weigt (Die höchste Eisenbahn) und ... mehr lesen