• 1.1. end of days
  • 1.2. the deserter
  • 1.3. where i come from
  • 1.4. happy end
  • 1.5. do you really want to hurt me?
  • 1.6. the wish
  • 1.7. not just another year
  • 1.8. cease and desist
  • 1.9. flame trees
  • 1.10. the sidewalks of new york
  • 2.1. end of days
  • 2.2. the deserter
  • 2.3. where i come from
  • 2.4. happy end
  • 2.5. do you really want to hurt me?
  • 2.6. the wish
  • 2.7. not just another year
  • 2.8. cease and desist
  • 2.9. flame trees
  • 2.10. the sidewalks of new york

matthew, scott

ode to others

2 LP+CD  €  20,99
sofort versandfertig; Lieferfrist 1-2 Werktage
Preis inkl. MwSt, zzgl. Versandkosten

Über diesen Artikel

Noch kein Album von Scott Matthew wurde so reich instrumentiert und so komplex arrangiert wie "Ode To Others". Was vielleicht daran liegt, dass sein sechster Langspieler - mehr noch als die Alben zuvor - das Ergebnis einer gemeinschaftlichen Songarbeit ist. Insbesondere Jürgen Stark, der bereits bei "This Here Defeat" (2015) als Gitarrist, Hauptarrangeur und Produzent eine dominante Rolle spielte, tritt bei "Ode To Others" als (Co-)Autor der meisten Stücke noch stärker in den Vordergrund. Mit Ausnahme der drei Coversongs "Do You Really Want To Hurt Me?", "Flame Trees" und "The Sidewalks Of New York" schrieb Matthew die Texte und das musikalische Grundgerüst. "Doch ich war mir zunächst gar nicht sicher, ob ich sie selbst überhaupt mochte", so der ... mehr lesen