davis, miles quintet

miles smiles

LP  €  26,99
aktuell nicht auf Lager; Lieferung in Deutschland in 12-14 Werktagen soweit verfügbar beim Lieferanten
Preis inkl. MwSt, zzgl. Versandkosten

Über diesen Artikel

?Außer während eines Liveauftritts beim Portland Festival finden sich in der Miles Davis Discographie für das Jahr 1966 nur die Aufnahmen für die LP "Miles Smiles"! Recht ungewöhnlich, wenn man den ansonsten großen Output von Miles und seinen Formationen für Columbia in den 60iger Jahren denkt. Der Bassist Ron Carter erfüllt die Bedürfnisse für den schwierigen Rhythm-Teil am besten und blieb Miles' 'Number One' in einem Quintett, welches die Kompositionen von Wayne Shorter, aber auch Jazzhits wie "Freedom Jazz Dance" von Eddie Harris oder den "Gingerbread Boy" von Jimmy Heath eigenwillig neu interpretierte. Jede der neun Minuten von Shorter's Komposition "Footprints" sind echte Highlights, aber auch die Schlagzeugarbeit vom jungen Tony Williams im ... mehr lesen