idles_246.jpg

IDLES

Der Nachfolger von "Brutalism" steht in den Startlöchern. "Joy As An Act Of Resistance" als Deluxe LP, pink Vinyl oder CD!
interpol_246.jpg

INTERPOL

Mit einem Knall! Jetzt "Marauder" vorbestellen! Kommt am 24.08.18.
villagers_LPX_246.jpg

THE VILLAGERS

"The Art Of Pretending To Swim" kommt am 21.09.18 als limitierte Indie-Version mit roter 10"! Jetzt vorbestellen!
The-Kooks_246.jpg

THE KOOKS

Limitiertes farbiges Vinyl! Auch die KOOKS haben ein neues Album. "Let's Go Sunshine" kommt am 31.08.18. 
Blackout-Problems_Kaos_246.jpg

BLACKOUT PROBLEMS

Limitierte Version ausverkauft! 
 
u2_246.jpg

U2 Klassiker...

zurück auf Vinyl! Drei Klassiker kommen am 27.07.18!
vinyling_246.jpg

Endlich Vinyling!

Mehr als 250 Platten reduziert! Jetzt wird gestöbert!
 

Sicher bestellen dank SSL Verschlüsselung.

Versandkostenfrei
Widerrufsrecht
Versandfertig
Riesenauswahl
unsere Servicehotline:
0212-52088606*
*zum Festnetztarif
 

News

 
19.02.2018 | 15:08

Für immer Sommer – BUFFALO TOM sind zurück

Sie gehören zu den besten Alternative-Rockbands der 1990er-Jahre. Und das ohne große Hits oder riesige Fanbase. Trotzdem haben es sich BUFFALO TOM in ihrer eigenen charmanten Nische bequem gemacht. Mit ihrem neuen Album „Quiet And Peace“ kehrt das Trio aus Boston nun endlich zurück
buffalo-tom_305.jpg
Mittlerweile spielen BUFFALO TOM seit mehr als 30 Jahren zusammen und wohnen mit ihren Familien immer noch nicht weit von einander entfernt in New England (USA). Ihr erstes Album produzierte die Band, die sich an der Universität von Massachusetts kennenlernte, Ende der 1980er-Jahre mit DINOSAUR JR.-Chef J. Mascis. Ein guter Start in die damalige Grunge- und Alternative-Szene. Aber erst mit ihrem dritten Album und der Single „Taillights Fade“ erreichten BUFFALO TOM ein größeres Publikum. 1995 erschien dann der Klassiker „Sleepy Eyed“ mit der auch von MTV gepushten Single „Summer“. Ein Song, den man besser wahrscheinlich nicht schreiben kann und prompt in den britischen Charts landete. Mit dem enttäuschenden „Smitten“ (1998) verabschiedete sich die Band dann aber urplötzlich aus dem musikalischen Tagesgeschäft. Es folgte eine Art Greatest Hits („Asides From Buffalo Tom“/ 2000) und eine Zusammenstellung von B-Seiten (trefflich „Bsides: A Collection of B-Sides and Rarities“ genannt/ 2002).
 
Erst 2007 erschien mit „Three Easy Pieces“ ein neues Album, das aber weder von der Presse noch von den alten Fans großartig viel Resonanz erhielt. Das änderte sich erst 2011 wieder, als die Band mit „Skins“ ein sehr gutes Album veröffentlichte. Es zeigte BUFFALO TOM in der bestechenden Form der 1990er-Jahre. Hinzu kam ein Gastauftritt von Tanya Donelly (BELLY, THE BREEDERS, THROWING MUSES), der das Album noch etwas großartiger werden ließ.
 
Es dauerte erneut sieben (!) Jahre, bis sich die drei Freunde Bill Janovitz (Gitarre), Chris Colbourn (Bass) und Tom Maginnis (Schlagzeug) erneut für die Aufnahmen neuer Songs entschieden. Das Resultat ist nun auf „Quiet And Peace“ zu hören. Ein Album, dass erneut zeigt, welch großartige Songwriter sich hinter BUFFALO TOM verstecken. Hinzu kommt der gewohnt tolle zweistimmige Gesang sowie eine stilvolle nach früher klingende Produktion.

Und Halleluja, was für ein großartiges Album das geworden ist. Wie gut, beweisen die beiden bereits vorab veröffentlichten Songs. Das treibende „All Be Gone“ hat das Potential zum Radio-Hit, während „Roman Cars“ die etwas ruhigere Seite der Band zeigt. Alles in allem also ein Album, über das sich Fans der Band jetzt schon freuen dürfen. Für alle anderen sei gesagt, dass zeitlose Musik einen Namen hat –BUFFALO TOM.

 
quiet & peace
LP  €  34,99
Preis inkl. MwSt, zzgl. Versandkosten