idles_246.jpg

IDLES

Der Nachfolger von "Brutalism" steht in den Startlöchern. Pink Vinyl ausverkauft - Deluxe Version mit 16 verschiedenen Artworks noch zu haben!
thrice_palms_246.jpg

THRICE

"Palms" auf limitiertem Oxblood-farbigem Vinyl kommt am 14.09.18! Jetzt schnell vorbestellen!
boa-earthy-powers_246.jpg

PHILLIP BOA

Überraschung! "Earthly Powers" ist da! Jetzt bestellen!
cat-power-wanderer_246.jpg

CAT POWER

Transparentes Vinyl jetzt vorbestellen! "Wanderer" kommt am 05.10.18!
fucked-up_246.jpg

FUCKED UP

Oh Mann! Neuer Epos von FUCKED UP mit literarischem Hintergrund! "Peak"-Edition "yellow in clear" Vinyl jetzt vorbestellen! Dose Your Dreams!
 
ratm.jpg

RATM wieder auf Vinyl

Auch RAGE AGAINST THE MACHINE besinnen sich auf uns, die Vinyljunkies! Backkatalog jetzt wieder zu haben!
haldern_246.jpg

Post-Haldern!

Jetzt in Nachfreude schwelgen. Das Haldern Pop auf Vinyl. 
strummer001_246.jpg

Joe Strummer

Nur wenige Woche nach seinem 66. Geburtstag kommt "Joe Strummer 001" als Deluxe Box und Super Deluxe Box. Jetzt vorbestellen!
 

Sicher bestellen dank SSL Verschlüsselung.

Versandkostenfrei
Widerrufsrecht
Versandfertig
Riesenauswahl
unsere Servicehotline:
0212-52088606*
*zum Festnetztarif
 

News

 
29.08.2018 | 11:19

WHITE DENIM – Musikalischer Roadtrip ohne Umwege

Mit ihrem neuen Album „Performance“ wechseln WHITE DENIM vom New Yorker Indie-Label Downtown Records auf City Slang Records. Ein Wechsel, der mehr als Sinn macht, füllen die Texaner mittlerweile doch recht große Hallen in den USA und England. Die neun neuen Songs können die Band auch in Deutschland endlich bekannter machen, sind WHITE DENIM hierzulande doch immer noch ein Geheimtipp. „Performance“ erscheint in zwei verschiedenen Versionen. Einmal auf transparentem und einmal auf schwarzem Vinyl – beide Varianten inklusive Download-Code.
 
Liest man den Wikipedia-Eintrag der Band aus Austin, erfährt man bereits in der Einleitung, dass ihre Musik von Dub-, Psychedelic-, Blues-, Punk-, Progressive-, Soul-, Jazz- und Experimental-Rock-Elementen beeinflusst wird. Diese zu Beginn doch etwas seltsam anmutende Beschreibung macht natürlich erst dann Sinn, wenn man sich ein Album von WHITE DENIM mal am Stück angehört hat. Denn in der Tat interessieren sich die vier Musiker nicht wirklich um Genregrenzen und Konventionen. Sie rocken einfach drauf los und schaffen es so auf ihren Live-Konzerten, Rockmusik für das Publikum als körperliche Erfahrung spürbar zu machen.
 
Auf Platte überzeugen WHITE DENIM mit ihrer Glam-Rock-Seite („Magazin“, „It Might Get Dark“) ebenso, wie mit ihren Skills in Sachen Blues (“Moves On“) und Jazz (“Sky Beaming”). Aufgenommen und produziert hat die Band um die beiden Sänger James Petralli und Stephen Terebecki, die zwischenzeitlich um den Keyboarder Michael Hunter ergänzt wurde, innerhalb von acht Wochen in dem neuen bandeigenen Tonstudio Radio Milk.
 
Herausgekommen ist ein straightes Album, dem man anhört, dass die Musiker auch nach acht Alben immer noch Spaß an dem haben, was sie tun. Dass dabei die ganz großen Momente auf der Strecke bleiben und nicht mehr ganz so exzessiv an neuen Soundgewändern experimentiert wird, ist aber zu verschmerzen. „Performance“ ist nämlich immer noch ein verdammt starkes Rockalbum.
 
Wer sich ein Bild von der ungemein intensiven Live-Präsenz der Band machen möchte, der hat im Herbst bei drei Konzerten der Band die Möglichkeit dazu. 
performance
LP  €  19,99
Preis inkl. MwSt, zzgl. Versandkosten
performance (clear vinyl)
LP  €  19,99
Preis inkl. MwSt, zzgl. Versandkosten