hot-chip-bath_246.jpg

HOT CHIP

"A Bath Full Of Ecstasy" nur bei uns auf blau/orange Vinyl! Bei Vorbestellung bis 08.04.19 exklusiver Ticketlink! 
rattlesnakes_246.jpg

FRANK CARTER...

...und seine Klapperschlangen sind zurück! "The End Of Suffering" auf Splatter-Vinyl! 
national_246.jpg

THE NATIONAL

"I Am Easy To Find" als 3LP auf farbigem Vinyl kommt am 17.05.19. Jetzt vorbestellen! 
marathonmann_246.jpg

MARATHONMANN

"Die Angst sitzt neben dir" auf limitiertem roten Vinyl am 19.07.19! Jetzt vorbestellen!
 
limited_246.jpg

30x limitiert!

Special Editions, limitiert und farbig - jetzt schnell vorbestellen!
hund_2461.jpg

Voll verhundet!

Hunde sind the new black. Also brauchen wir Hunde. Auf Vinyl. 
vinyl-summer_246.jpg

Sommersonnensonderpreise!

Universal hat wieder über 600 Schallplatten reduziert!
motrhead_246.jpg

MOTÖRHEAD

Vinyl ist unsterblich und Lemmy quasi auch. Endlich MOTÖREHAD Re-Issues! 
kettcar_246.jpg

KETTCAR

Neu und alt. "Der süße Duft der Widersprüchlichkeit" und Backkatalog!
 

Sicher bestellen dank SSL Verschlüsselung.

Versandkostenfrei
Widerrufsrecht
Versandfertig
Riesenauswahl
unsere Servicehotline:
0212-52088606*
*zum Festnetztarif
 

News

 
17.05.2019 | 08:27

Stefan vom Booze Cruise Festival verrät uns seine Top 5!

Dass es schon am 06.06.19 abends mit dem Warm-Up in Hamburg losgeht, dürften mittlerweile alle mitbekommen haben. Seit wir aber auch die "My Top 5" von Stefan vorliegen haben, der das Booze Cruise Festival in Hamburg auf die Beine stellt, ist uns schlagartig klar geworden, von welchem Festival sich Stefan hat inspirieren lassen. Aber lest doch selbst! Tickets für die 2019er Version gibt es übrigens hier! 
bct5_305.jpg
01.          Hot Water Music              Forever And Counting   
Eigentlich finde ich “No Division” sogar eine Schippe besser, aber mit “Forever And Counting” waren HWM 1998 auf Tour und ich hab die Band damit das erste Mal live im Golden Pudel gesehen und bin seitdem total verknallt in so ziemlich alles was die Herren anstellen.

02.          As Friends Rust A Young Trophy Band In The Parlance Of Our Times EP   
Ich fand früher CULTURE und melodischen Punk großartig. Als ausgerechnet CULTUREs Sänger eine Punkband gründet hat, hat mich das überwältigt.
One, Fists Of Tim, die s/t, alles Spitzenplatten, ich pack aber einfach mal das aktuelle Release auf die Liste. Großartige Songs, und mit “More Than Just Music, It's a Hairstyle” gibt es auch ein paar schöne Seitenhiebe an die Emo-Helmchen Frisuren, die 2003 noch angesagt waren – zum Glück sind die ja mittlerweile ausgestorben. 
Apropos, was ist eigentlich mit Defiance Records passiert?

03.          Iron Chic              Not Like This      
2011 war ich das erste Mal auf dem THE FEST in Gainesville. Neben KID DYNAMITE, COBRA SKULLS und HOT WATER MUSIC hab ich mir die mir bis dahin unbekannten IRON CHIC angesehen und bin mit “Not Like This” und einer neuen Lieblingsband zurück nach Hamburg gereist. Ein Album mit ganz viel Herz und Mitgrölpotenzial – meinen Plattenspieler hat es für Jahre nicht verlassen.

04.          Lifetime               Hello Bastards  
Die erste wirklich gute Platte von LIFETIME, die ja als sowas wie die Pioniere der zweiten Emo-Welle gelten. Zeitlose, großartige Platte, für mich immer ein Tickchen besser als “Jersey’s Best Dancers”. Letztes Jahr habe ich sie endlich in einem kleinen Laden in New York live gesehen – ich bin immer noch am Grinsen.

05.          Get Up Kids         Something to write home about
“Ten minutes to downtown is ten minutes too far”: Als die Platte rauskam und Get Up Kids auf Tour in Hamburg waren war ich 18 und hab noch in einem Vorort gewohnt. Der Weg zum Molotow hat länger gedauert, als gedacht. Zu lange – ich war in der Schlange der erste, der nicht mehr reingekommen ist. Sehr tragisch. Ich hab mir dann das Konzert, von dem heute noch alle schwärmen, von draußen angehört und dabei beschlossen, nach Hamburg zu ziehen.