• 1.1. antilyrical
  • 1.2. thru the window
  • 1.3. hard times
  • 1.4. steadfast shrine
  • 1.5. red tape parade
  • 1.6. what are we taking?
  • 1.7. warsaw
  • 1.8. against the sky
  • 1.9. in the middle
  • 1.10. let go
  • 1.11. stay down
  • 1.12. everybody's ok
07. August 2015
Label: MERGE

seaweed

action and indications

LP+Dwn  €  19,99
aktuell nicht auf Lager; Lieferung in Deutschland in 12-14 Werktagen soweit verfügbar beim Lieferanten
Preis inkl. MwSt, zzgl. Versandkosten

Über diesen Artikel

SEAWEED waren Teil der äußerst fruchtbaren Punkszene, die Mitte bis Ende der achtziger Jahre im amerikanischen Nordwesten zwischen Tacoma und Olympia, Washington aktiv war. Sänger Aaron Stauffer, der gerade die wenig bekannten SPOOK&THE ZOMBIES verlassen hatte, gründete die Band mit seinem besten Freund Clint Werner, der die Gitarre übernahm. Mit einem weiteren Gitarristen in der Form von Wade Neil, Bassist John Atkins und Schlagzeuger Bob Bulgrien, begannen SEAWEED damit, Shows in Clubs im pazifischen Nordwesten zu spielen. Zwischen 1989 und 1999 veröffentlichten SEAWEED vier Pop Punk Alben und spielten mehr als 1000 Shows. Zitat von allmusic.com: ,Für ihre ersten drei Alben waren sie ganz Independent bei Sub Pop, bogen großartig vom Pfad der Tugend ... mehr lesen