• 1.1. caribou
  • 1.2. vamos
  • 1.3. isla de encanta
  • 1.4. ed is dead
  • 1.5. the holiday song
  • 1.6. nimrod's son
  • 1.7. i've been tired
  • 1.8. levitate me
  • 2.1. bone machine
  • 2.2. break my body
  • 2.3. something against you
  • 2.4. broken face
  • 2.5. gigantic
  • 2.6. river euphrates
  • 2.7. where is my mind?
  • 2.8. cactus
  • 2.9. tony's theme
  • 2.10. oh my gotty!
  • 2.11. vamos
  • 2.12. i'm amazed
  • 2.13. brick is red
  • 2.14. caribou
  • 2.15. vamos
  • 2.16. ista de encarta
  • 2.17. ed is dead
  • 2.18. the holiday song
  • 2.19. nimrod's son
  • 2.20. i've been tired
  • 2.21. levitate me
  • 3.1. holiday song(live from the fallout shelter)
  • 3.2. i'm amazed(live from the fallout shelter)
  • 3.3. rock a my soul(live from the fallout shelter)
  • 3.4. isla de encanta(live from the fallout shelter)
  • 3.5. caribou(live from the fallout shelter)
  • 3.6. broken face(live from the fallout shelter)
  • 3.7. subbacultcha(live from the fallout shelter)
  • 3.8. build high(live from the fallout shelter)
  • 3.9. ed is dead(live from the fallout shelter)
  • 3.10. nimrod's son(live from the fallout shelter)
  • 3.11. down to the well(live from the fallout shelter)
  • 3.12. i've been tired(live from the fallout shelter)
  • 3.13. boom chicka boom(live from the fallout shelter)
  • 3.14. vamos(live from the fallout shelter)
  • 3.15. in heaven(live from the fallout shelter)

pixies

come on pilgrim-it's surfer rosa

3 LP+Dwn  €  40,99
sofort versandfertig; Lieferfrist 1-2 Werktage
Preis inkl. MwSt, zzgl. Versandkosten

Über diesen Artikel

Mit brachialen Tempowechseln und sägenden Gitarrenriffs sowie klebrig-süßen Arrangements und ungestümen Ausbrüchen zwischen Hardcore, Punk und Alternative stiegen die Pixies gegen Ende der Achtziger zu Independent-Superstars auf. 1987 nahmen Frank Black & Co. bei einer dreitägigen Session 17 Songs für das Demo "The Purple Tape" auf. Eines dieser lila Bänder fiel Ivo Watts-Russel in die Hände, der die Pixies schließlich bei 4AD unter Vertrag nahm. Acht der Demo-Stücke landeten auf der EP "Come On Pilgrim", der ersten Veröffentlichung der Band. Im Jahr 1988 entstand das Debütalbum der Pixies, "Surfer Rosa", produziert von Steve Albini. Wieder hielt sich das Quartett nicht lange im Studio auf, in vierzehn Tagen war alles im Kasten. "Surfer Rosa" enthält ... mehr lesen