• 1.1. autobiography
  • 1.2. oh la la
  • 1.3. evidence
  • 1.4. magazines
  • 1.5. model beirut recital
  • 1.6. streets of laredo
  • 1.7. dr. mudd
  • 1.8. leaving it up to you
  • 1.9. caribbean sunset
  • 1.10. the hunt
  • 1.11. fear is a man's best friend
  • 2.1. heartbreak hotel(vinyl edit)
  • 2.2. paris 1919
  • 2.3. waiting for the man
  • 2.4. mercenaries(ready for war)
  • 2.5. pablo picasso/love me two times(encore concert essen 19
  • 2.6. close watch(encore concert essen 1984)
  • 2.7. buffalo ballet(concert bochum 1983)
  • 2.8. antarctica starts here(concert bochum 1983)
  • 2.9. guts(concert bochum 1983)
  • 2.10. fear is a man's best friend(concert bochum 1983)
05. Februar 2016
Label: MIG
Genre: Rock

cale, john & band

live at rockpalast

2 LP  €  26,99
sofort versandfertig; Lieferfrist 1-2 Werktage
Preis inkl. MwSt, zzgl. Versandkosten

Über diesen Artikel

Zusammen mit Lou Reed gründete John Cale 1965 The Velvet Underground. Danach arbeitete er als Musiker, Produzent (Nico, Patti Smith, Happy Mondays) und Arrangeur. Seine Arbeiten mit Künstlern wie Brian Eno, Kevin Ayers oder Little Feat sind legendär. Als John Cale zum Rockpalast-Festival am 14. Oktober 1984 in der Essener Grugahalle eigeladen wurde, hatte er neben dem desolaten Meisterwerk "Music For A New Society" (1982) gerade auch "Caribbean Sunset" (1983) und das Live-Album "John Cale Comes Alive" (1984) veröffentlicht. Im Gegensatz zum letztgenannten offiziellen Live-Album war Cales Darbietung beim Rockpalast-Auftritt weitaus intensiver und wilder. Es war ein schroffer Auftritt, bei dem Strukturen wie zum Beispiel bei "Heartbreak Hotel" ... mehr lesen