• 1.1. hjálmar lárusson and jónbjörn gísla
  • 1.2. julianna barwick - forever
  • 1.3. koreless - last remnants
  • 1.4. odesza - how did i get here (instru
  • 1.5. anois - a noise.
  • 1.6. samaris - góda tungl
  • 1.7. olafur arnalds - rgb
  • 1.8. rival consoles - pre
  • 1.9. jai paul - jasmine (demo)
  • 2.1. four tet - lion (jamie xx remix)
  • 2.2. james blake - our love comes back
  • 2.3. spooky black - pull
  • 2.4. sarah neufeld & colin stetson - and
  • 2.5. olafur arnalds ft. arnór dan - say
  • 2.6. kiasmos - orgoned
  • 2.7. olafur arnalds - kinesthesia i
  • 2.8. hjaltalín - etheral
  • 2.9. david tennant - undone.

arnalds, olafur

late night tales

2 LP+Dwn  €  27,99
aktuell nicht auf Lager; Lieferung in Deutschland in 12-14 Werktagen soweit verfügbar beim Lieferanten
Preis inkl. MwSt, zzgl. Versandkosten

Über diesen Artikel

Spätestens mit dem Meisterwerk "...And They Have Escaped The Weight Of Darkness" und seinem prämierten Soundtrack für die TV-Serie "Broadchurch" wird Olafur Arnalds in einem Atemzug mit jungen, angesagten, multitalentierten Komponisten wie Nils Frahm oder Jon Hopkins genannt. Diese verstehen es perfekt, Experiment und Abenteuer der elektronischen Musik mit der Sensibilität klassischer Musik zu verbinden, und - wie hier auf der neuen "Late Night Tales" - mit brilliantem Post-Dubstep (Koreless, James Blake) zu ergänzen. Olafur Arnalds steuert dazu mehrere exklusive Tracks bei (u.a. seines Techno-Projekts Kiasmos), sowie die obligatorische Coverversion (Destiny's Child "Say My Name"!). Der Ausklang erfolgt wie immer mit einer Spoken Word-Perfomance, ... mehr lesen