• 1.1. big feelings
  • 1.2. places
  • 1.3. anywhere but here
  • 1.4. it was whatever
  • 1.5. parties
  • 1.6. just us
  • 1.7. sink
  • 2.1. i can't see you, i'm dead
  • 2.2. trapped in a burning house
  • 2.3. get out
  • 2.4. your stupid face
  • 2.5. seriously
  • 2.6. same time
  • 3.1. forgot it was here
  • 3.2. things i lost
  • 3.3. empty pools
  • 3.4. seriously(live)
  • 3.5. back house
  • 3.6. anywhere but here(live refix)
  • 3.7. 1_16_11 downtown
  • 3.8. 11_7_11 alone with me
  • 3.9. 11_9_10 asleep on the 22

shlohmo

bad vibes(5th anniverary deluxe edition)

BAD VIBES
(5TH ANNIVERARY DELUXE EDITION)

3 LP  €  27,99
aktuell nicht auf Lager; Lieferung in Deutschland in 12-14 Werktagen soweit verfügbar beim Lieferanten
Preis inkl. MwSt, zzgl. Versandkosten

Über diesen Artikel

Sternschnuppengleich tauchte Henry Laufer aka Shlohmo mit seinem Debüt "Bad Vibes" 2011 im Popkosmos auf. Als gerade einmal 21-Jähriger legte der US-amerikanische Musikproduzent ein Album hin, das vielen gestandenen Musikern eine ganze Karriere lang nicht vergönnt ist. Gut, Laufer begann schon im Alter von 14 mit dem Musikmachen, aber trotzdem: Die Abgeklärtheit, die Shlohmo ausstrahlte, war wirklich famos. Wie selbstverständlich wanderte der Kalifornier zwischen den Styles, baute Lo-Fi- und Hip-Hop-Elemente ein und bediente sich im Synth-Funk und Trip-Hop. Das "Wall Street Journal" befand: "Shlohmo makes breezy, lo-fi music that evokes DJ Shadow and more laid-back M83." Und das Magazin "Pitchfork" schrieb: "L.A. producer Shlohmo showed just how far ... mehr lesen