• 1.1. nothing left to hate
  • 1.2. the carnival smoke
  • 1.3. requiem for the old skool heavy
  • 1.4. katy cruel
  • 1.5. sound of no return
  • 1.6. many moons
  • 1.7. rock springs
  • 1.8. ghosts along the border
  • 2.1. nothing left to hate
  • 2.2. the carnival smoke
  • 2.3. requiem for the old skool heavy
  • 2.4. katy cruel
  • 2.5. sound of no return
  • 2.6. many moons
  • 2.7. rock springs
  • 2.8. ghosts along the border
06. Dezember 2013
Genre: Pop

eckman, chris

harney county

2 LP+CD  €  20,99
sofort versandfertig; Lieferfrist 1-2 Werktage
Preis inkl. MwSt, zzgl. Versandkosten

Über diesen Artikel

In den 1990er-Jahren war Chris Eckman das erste Mal in Harney County, nachdem er die Memoiren des Schriftstellers William Kittredge gelesen hatte. Während Kittredge die Breitwandlandschaft dieses Wüsten-Countys im südöstlichen Oregon feiert, kritisiert er gleichzeitig den rücksichtslosen Verbrauch der Landschaft durch mehrere Generationen Viehzucht seiner Familie. Es ist ein Buch über gescheiterte Träume an einem Ort rauer Schönheit. Nach der Rückkehr von dieser ersten Reise schrieb der Walkabouts-Frontmann den Song "Death At Low Water", der auf dem Chris-&-Carla-Album "Life Full Of Holes" landete. Ein Vorgeschmack auf "Harney County", das Eckman ganz diesem Landstrich gewidmet hat. Er folgt dabei eben jenem Gefühl von Rauheit und Zurückhaltung, das ... mehr lesen