• 1.1. this is my way of saying that i am
  • 1.2. flat seat
  • 1.3. in the stillness of this night
  • 1.4. committing to uncertainty
  • 1.5. nu dat deze dag voorbij is
  • 1.6. running maud land
  • 1.7. ask the dusk
  • 1.8. be my love
  • 1.9. nothing is gone
  • 1.10. the tears that bind us to this plac
  • 1.11. the world touches me too hard
  • 1.12. there is calm to be done
  • 1.13. i miss the dust
11. Juli 2014
Genre: Pop

dakota suite/sirjacq, quentin

there is calm to be done

LP  €  15,49
sofort versandfertig; Lieferfrist 1-2 Werktage
Nur noch 1 lieferbar!
Preis inkl. MwSt, zzgl. Versandkosten

Über diesen Artikel

Aufgeweckte Wohlfühlsounds: Chris Hooson trifft erneut auf den französischen Komponisten. Chris Hooson setzt seine Ideen gerne mit anderen Musikern um. Nachdem er sich 2011 für das Album "The Hearts Of Empty" mit David Buxton zusammentat, erscheint mit "There Is Calm To Be Done" erneut eine Kooperation mit dem französischen Komponisten Quentin Sirjacq, der bereits an den Dakota-Suite-Alben "Valissa" (2010) und "The Side Of Her Inexhaustible Heart" (2012) beteiligt war. Diesmal folgt Hooson dem Weg des verschlungen Songwritings und des Alternative Pop. Was am meisten auffällt, ist die vielseitige Instrumentierung. Die meisten Songs werden vom Klavier angeführt, zu dem sich dann aber die unterschiedlichsten akustischen Instrumente gesellen, neben einem ... mehr lesen