• 1.1. october
  • 1.2. des traces retrouvees i no. 5
  • 1.3. piano no. 2
  • 1.4. the lost drones tape no. 3
  • 1.5. a sharp silver line
  • 1.6. the workers
  • 1.7. harmonium improv no. 2
  • 1.8. piano no. 1
  • 1.9. the call
  • 1.10. harmonium improv no. 1
  • 1.11. the lost drones tape no. 2
03. Juni 2016
Label: BUREAU B
Genre: Pop

banabila, michel

things popping up from the past

LP  €  20,99
sofort versandfertig; Lieferfrist 1-2 Werktage
Nur noch 1 lieferbar!
Preis inkl. MwSt, zzgl. Versandkosten

Über diesen Artikel

Der 1961 in Amsterdam geborene niederländische Klangkünstler, Komponist und Produzent Michel Banabila veröffentlicht seit 1983 Musik. Auf sein Konto gehen Soundtracks für zahlreiche Filme und Dokumentationen sowie Songs für Theaterstücke und Choreographien. Beeinflusst von Jazz, elektronischer Musik, Klassik und Weltmusik zeichnen Banabilas vielfältige Arbeiten die kühne Kombination verschiedener Genres und Stile von Field Recordings bis Krautrock aus. Im Laufe seiner Karriere veröffentlichte Banabila auf Labels wie Staalplaat, Steamin' Soundworks, Pork, Tone Casualties sowie seinem eigenen Imprint Tapu. "Things Popping Up From The Past" kommt via Bureau B in die Läden und bündelt elf Stücke aus Banabilas frühen Jahren, die ursprünglich auf ... mehr lesen