• 1.1. opening credit
  • 1.2. same clothes as yesterday
  • 1.3. have you seen that girl?
  • 1.4. hands on your knees
  • 1.5. meditation
  • 1.6. herside story
  • 1.7. summatime
  • 1.8. roll call
  • 2.1. the parable of the rich man
  • 2.2. crew
  • 2.3. we will never die
  • 2.4. kokamoe freestyle
  • 2.5. some girl
  • 2.6. pray everyday (survivor's guilt)
14. Juli 2017
Label: RCA INT.
Genre: Hip-Hop

goldlink

at what cost

AT WHAT COST

2 LP  €  28,99
Not in stock. Delivery in Germany in approx. 12-14 working days depending on availability with the supplier.
price incl. VAT , excl. shipping

product info

Der aus Washington stammende Rapper GoldLink (richtiger Name: D'Anthony Carlos) machte erstmals 2014 mit seinem extrem populären Debüt-Mixtape "The God Complex" auf sich aufmerksam. Nicht zuletzt gelang es ihm damit, die Neugierde von Musikbusiness-Legende Rick Rubin (Run DMC, Johnny Cash, Eminem, Adele etc.) zu wecken und mit ihm im Studio zu arbeiten. 2015 veröffentlichte der heute 23-jährige sein zweites Mixtape "And After That We Didn't Talk", das u.a. die Hitsingles "Dance On Me" und "Spectrum" enthielt. Am 24. März erschien mit "At What Cost" GoldLinks erstes offizielles Album. Der Longplayer enthält u.a. die Vorabsingles "Meditation" (feat. Jazmine Sullivan & Kaytranada), "Crew" (featuring Brent Faiyaz and Shy Glizzy) und "Pray Everyday ... read more