• 1.1. johnny has no cash no more
  • 1.2. why don't you take my brain and sell it to the night?
  • 1.3. blues from elswhere(suite part 1)
  • 1.4. accordion is the new guitar(suite part 2)
  • 1.5. the dreams thief(suite part 3)
  • 1.6. crayfish hora(suite part 4)
  • 1.7. subterranean homesick blues
  • 1.8. rural ghost
  • 1.9. east of nashville
  • 1.10. bulgaria boogie
  • 1.11. my way the right way
  • 1.12. lemi evke
  • 1.13. peckham rai
  • 1.14. just cliches
15. März 2013
Genre: Jazz

israelite, koby

blues from elsewhere

BLUES FROM ELSEWHERE

LP  €  17,99
sofort versandfertig; Lieferfrist 1-2 Werktage
Preis inkl. MwSt, zzgl. Versandkosten

BLUES FROM ELSEWHERE

CD  €  17,99
sofort versandfertig; Lieferfrist 1-2 Werktage
Nur noch 3 lieferbar!
Preis inkl. MwSt, zzgl. Versandkosten

Über diesen Artikel

Nach vier Alben, die beim legendären John-Zorn-Label Tzadik erschienen, fallen einem bei Koby Israelite Begriffe wie "eigenwillig", "genial", "produktiv", "avantgardistisch" und "passt in keine Schublade" ein. Aber letztlich ist der in Israel geborene Südlondoner - dessen musikalische Reise vom klassischen Klavier über den Jazz zu Speed-Metal-Drumming bis zum Akkordeon führte - ständig auf der Suche nach dem perfekten Sound. Und hierbei spielt es keine Rolle, ob dieser von Black Sabbath, Beethoven, Bluegrass oder den rumänischen Roma inspiriert ist. Der Sound ist dabei von eindringlicher Schönheit, unterstrichen von der schwermütig klingenden armenischen Duduk und einem wehmütigen Akkordeon, und verbindet die Liebe Koby Israelites zur Musik des ... mehr lesen