• 1.1. raggamuffin
  • 1.2. natty dread a weh she want
  • 1.3. if i wasn't a man
  • 1.4. love me baby
  • 1.5. treasure of love
  • 1.6. jah rainbow
  • 1.7. freedom
  • 1.8. this must be hell
  • 1.9. run babylon
  • 1.10. (stop your)brutality
  • 1.11. raggamuffin(12" mix)
  • 1.12. natty dread a weh she want(12" mix)
  • 1.13. if i wasn't a man(12" mix)
  • 1.14. this must be hell(12" mix)
  • 1.15. (stop your)brutality(12" mix)

andy, horace

natty dread a weh she want

NATTY DREAD A WEH SHE WANT

CD  €  17,99
sofort versandfertig; Lieferfrist 1-2 Werktage
Preis inkl. MwSt, zzgl. Versandkosten

NATTY DREAD A WEH SHE WANT

LP  €  20,99
aktuell nicht auf Lager; Lieferung in Deutschland in 12-14 Werktagen soweit verfügbar beim Lieferanten
Preis inkl. MwSt, zzgl. Versandkosten

Über diesen Artikel

Mit seinem charakteristischen Falsett-Gesang gehört der 1951 in Kingston als Horace Hinds geborene Sänger Horace Andy zu den bekanntesten Reggae-Künstlern der Gegenwart. Seine erste Single, "Blackman's Country", veröffentlichte er 1966. Mit dem Album "Skylarking" feierte der Anhänger der Rastafari-Bewegung 1969 den Durchbruch. Während der Siebzigerjahre arbeitete er mit allen Reggae-Produzenten von Rang und Namen zusammen, darunter King Tubby, Prince Jammy und Phil Pratt. Ebenso kollaborierte er mit zahlreichen anderen Sängern und DJs der Karibikinsel. So kam es 1979 zur Zusammenarbeit mit Tapper Zukie. Gemeinsam mit dem Produzenten, Musiker und Sänger nahm Horace Andy den Song "Natty Dread A Weh She Want" auf. Er entwickelte sich in Windeseile zum ... mehr lesen