baboon_246.jpg

THE BABOON SHOW

Es geht los mit "Radio Rebelde"! "Dark Burgundy-Vinyl und olivgrünes Vinyl plus 7" und Chance auf's Ticket Rebelde!
ferdinand_246.jpg

FRANZ FERDINAND

...kehren mit "Always Ascending" im Februar zurück. Wahlweise pink Vinyl oder weißes Deluxe Vinyl! 
casting_246.jpg

THE CASTING OUT

Die erste EP von THE CASTING OUT (mit Nathan Gray von BOYSETSFIRE!) ist jetzt auf blauem Vinyl zu haben! Und auf CD!
nathangraymeet_246.jpg

NATHAN GRAY goes solo!

"Feral Hymns" nur bei uns auf limitiertem transparenten Vinyl samt Chance auf das GOLDEN TICKET zum Meet&Greet mit Nathan!
 
foo-fighters-17.jpg

FOO FIGHTERS

Endlich wieder auf Vinyl zu haben. ALLES, nicht nur "Concrete And Gold"!
edel_246.jpg

Sonderpreise galore!

Entschleunigen. Und in unserer Sonderpreisaktion von Edel gibt es jede Menge zu stöbern! 
an-der-nadel_246.jpg

Universal Aktion

Vinylklassiker von ABBA  über BEGINNER bis SONIC YOUTH und ROB ZOMBIE - wir hängen an der Nadel! 
happy-winter_246.jpg

Happy Winter!

Keine Platte über 15 EUR! 
Quicksand-mint_246.jpg

QUICKSAND sind da!

Nach 22 Jahren sind unser Walter und seine Freunde zurück! "Interiors" gibt's als schwarzes Vinyl oder limitierte "Indie"-Version auf mintgrünem Vinyl! Letzte Exemplare!
 

Sicher bestellen dank SSL Verschlüsselung.

Versandkostenfrei
Widerrufsrecht
Versandfertig
Riesenauswahl
unsere Servicehotline:
0212-52088606*
*zum Festnetztarif
 

News

 
08.09.2017 | 10:30

In die Zukunft tanzen mit FUCK ART, LET´S DANCE!

Mit „Forward! Future!“ erscheint nun das zweite Album der Hamburger Indie-Rock Band. Elf Songs, mit denen man gerne in Richtung Untergang tanzen möchte. Das Album erscheint auf schwarzem Vinyl samt Download-Code. 
 
fuckartletsdance_305.jpg
Drei Jungs, die sich schon aus der Grundschule kennen gründen eine Band, veröffentlichen eine EP und dürfen, bevor sie in ihrer Heimat einem größeren Publikum bekannt werden beim prestigeträchtigen South By Southwest-Festival auftreten. So geschehen bei der Indie-Rock-Band FUCK ART, LET´S DANCE! Die drei Schulfreunde Nico Cham, Romeo Sfendules und Tim Hansen haben somit ziemlich viel richtig gemacht. Zumal sie, mittlerweile zum Quartett gewachsen, ihr Debütalbum „Atlas“ (2014) direkt bei der stilsicheren Plattenfirma Audiolith Records veröffentlichen konnten. Als hervorragende Liveband bekannt, zeigen FUCK ART, LET´S DANCE! nun seit Jahren, dass man Pop auch mit Anspruch mixen kann und dieser auch nicht im Widerspruch zur in der Garage gespieltem Indie-Rock stehen muss. Die FOALS lassen grüßen, ebenso frühe BLOC PARTY.  
 
Das neue Album „Forward! Future!“ schafft es, den Spieltrieb und die Live-Energie der Hanseaten auf Vinyl zu pressen. Live in nur vier Tagen eingespielt und klassisch auf Tonband aufgenommen, schaffen es FUCK ART, LET´S DANCE! die Wucht und die Wut ihrer Songs einzufangen. Im Mittelpunkt steht dabei die Rhythmusfraktion, die mit harten Schlagzeug-Parts und aufwühlenden Bassläufen die Richtung vorgibt. Die hektischen Gitarren und das relativ hohe Tempo der Songs machen die Songs zudem extrem tanzbar. Hier ist der Name der Band Programm. Sowohl die erste Single „Übersleep“ als auch die zweite Auskopplung „Menthol“ werden die Tanzfläche der Indie-Clubs zum brodeln bringen. Das Schöne an „Forward! Future!“ – auch im heimischen Wohnzimmer entfaltet sich die Energie der Stücke auf eine erfrischende Art und Weise. 
 
forward! future!
LP+Dwn  €  17,99
Preis inkl. MwSt, zzgl. Versandkosten