• 1.1. papa albert french - bald headed beulah (m. baird)
  • 1.2. herb jones - tell old bill (c. sandberg)
  • 1.3. thyme - bony bony (g. lux)
  • 1.4. kay dennis - feeling good (l. newley)
  • 1.5. howlett smith - slow down, girl (h. smith)
  • 1.6. joe wilson - sam sam the money man (j. wilson)
  • 1.7. shelley fisher - i'll leave you girl (s. fisher)
  • 1.8. doc rand & purple blues - i need a woman (the purple blues)
  • 1.9. the noteables - funky frog (c. sivesind)
  • 1.10. king cain silvertone band - don't give a damn (l. johnson)
  • 1.11. ulysses crockett - sunshine superman (donavan)
  • 1.12. respect - soul entertainer (r. robinson)
  • 1.13. pedicin-james ltd. - ode to billy joe (b. gentry)
  • 1.14. b.j.'s blues band - short fat fanny (l. williams)
  • 1.15. nathan bartell - top going down, bottom going up (f. wilson)
  • 1.16. deep heet - funky beat (f. gomez)
  • 1.17. john timmons & funkshun - love at first sight (j. timmons)
18. März 2016
Genre: Soul/Funk

various

movements vol.8

2 LP+Dwn  €  23,99
aktuell nicht auf Lager; Lieferung in Deutschland in 12-14 Werktagen soweit verfügbar beim Lieferanten
Preis inkl. MwSt, zzgl. Versandkosten

Über diesen Artikel

Doppel-Vinyl inkl. Downloadcode! Mehr als zehn Jahre gehen die passioniert-verrückten Goldsucher des wohl kleinsten, auf 60er/70er Jahre Soul Musik spezialisierten Labels nun ihrer Leidenschaft nach. "Movements Vol.8" heißt ihr neuestes Meisterwerk, das sich Rare Grooves aus den Bereichen Jazz und Soul widmet. Lange hat es gedauert die Original-Platten zu finden, noch länger die Musiker, die sie aufgenommen haben. In akribischer Kleinstarbeit wurde alles nacheinander zusammengetragen. Manche Sampler-Reihen lassen mit der Zeit qualitativ nach, nicht so die "Movements"-Reihe. Die Macher wissen sehr gut wie der Hase läuft. Das unterstreichen Stücke von Papa Albert French, Thyme, Kay Dennis, Joe Wilson, Ulysses Crockett, John Timmons und all den anderen. ... mehr lesen