• 1.1. little jimmy ray - you need to fall in love
  • 1.2. dolly lyon - in the palm of your hand
  • 1.3. a plas johnson - downstairs
  • 1.4. sam fletcher - i'd think it over
  • 1.5. lilian vines - i dreamed about my baby last night
  • 1.6. haywood henry - buck-de-hoodle
  • 1.7. page boys - barricuda
  • 1.8. shorty long - burnt toast & black coffee
  • 1.9. johnny guitar watson - wait a minute baby
  • 1.10. jj jones - harlem nocturne
  • 1.11. al brown & his tunetoppers - sweet little love
  • 1.12. barbara simpson - waiting for my baby baby
  • 1.13. harvey - any way you wanta
  • 1.14. bellino - boss bossa nova
  • 1.15. ki ki page - big boy
  • 1.16. linda willoby - big boy you're through
  • 1.17. bobby hendricks - i want that
  • 1.18. dinah shore - scene of the crime
  • 1.19. earl grant - fever
  • 1.20. gloria grey - it's a swe
30. September 2016
Label: JAZZMAN
Genre: Soul/Funk

various

follow me to the popcorn

2 LP+Dwn  €  23,99
aktuell nicht auf Lager; Lieferung in Deutschland in 12-14 Werktagen soweit verfügbar beim Lieferanten
Preis inkl. MwSt, zzgl. Versandkosten

Über diesen Artikel

Doppel-Vinyl im Gatefold inkl. Downloadcode! "Follow Me To The Popcorn" erzählt die wirklich wahre Geschichte der belgischen POPCORN SCENE - wo erhabener und temperamentvoller R&B mit Soul & Jazz verschmolz. Entstanden in Belgien Ende der 1960er Jahre und in den 1970er Jahren, war Popcorn eine Musik- und Tanzszene mit Schwerpunkt auf obskuren Aufnahmen der Afro-amerikanischen Kultur jener Zeit. Sofort entstanden Parallelen zur Northern Soul-Szene in Großbritannien, wo ungefähr zur gleichen Zeit junge Leute aus allen Ecken des Landes zu diesen exotischen Klängen tanzten. Aber während Northern Soul oft aus uptempo, stampfenden Soul bestand, konzentrierte sich Popcorn fast ausschließlich auf langsamere, launischere Titel.