• 1.1. honest i do
  • 1.2. go on to school
  • 1.3. my first plea
  • 1.4. boogie in the dark
  • 1.5. you got me crying
  • 1.6. ain't that lovin' you baby
  • 1.7. you got me dizzy
  • 1.8. little rain
  • 1.9. can't stand to see you go
  • 1.10. roll and rhumba
  • 1.11. you're something else
  • 1.12. you don't have to go
  • 1.13. i love you baby [bonus track]
  • 1.14. honey, don't let me go [bonus track]
  • 1.15. signals of love [bonus track]
  • 1.16. honey, where you going [bonus track]
  • 2.1. going to new york
  • 2.2. a string to your heart
  • 2.3. ends & odds
  • 2.4. caress me baby
  • 2.5. take out some insurance
  • 2.6. the moon is rising
  • 2.7. down in virginia
  • 2.8. i know it's a sin
  • 2.9. wanna be loved
  • 2.10. baby, what's on your mind
  • 2.11. my bitter seed
  • 2.12. rockin' with reed
  • 2.13. the sun is shining [bonus track]
  • 2.14. i told you baby [bonus track]
  • 2.15. i'm gonna get my baby [bonus track]
  • 2.16. you know i love you [bonus track]
18. August 2017
Genre: Blues

reed, jimmy

i'm jimmy reed/rockin' with reed

2 LP  €  21,99
aktuell nicht auf Lager; Lieferung in Deutschland in 12-14 Werktagen soweit verfügbar beim Lieferanten
Preis inkl. MwSt, zzgl. Versandkosten

Über diesen Artikel

180 GRAMM VINYL! Es gibt einfach keinen Sound in der Blueswelt der so zugänglich und leicht wiederzuerkennen ist wie die Musik von Jimmy Reed. Seine Debüt LP Veröffentlichung I'm Jimmy Reed war so stark wie ein erstes Album im Chicago Blues jemals gehört worden ist. In Wahrheit mehr eine Single-Sammlung als ein neues Album mit neuem Material, waren die Tracks zwischen Juni 1953 ("Roll & Rhumba") bis zum März 1958 ("You Got Me Crying") aufgenommen worden, darunter Songs, auf denen er seine Reputation während der vorangegangenen fünf Jahre aufgebaut hatte: "Honest I Do", "Ain't That Lovin' You Baby", "You Got Me Dizzy" und "You Don't Have to Go". Hinzu kamen bedeutenden BSeiten, die halfen dem Album mehr Tiefe und Breite, als eine reine Hitsammlung ... mehr lesen