invsn-beautiful_246.jpg

INVSN

LEIDER VERSCHOBEN! Wenige Buchstaben zum Glück und "Beautiful Stories" auf schwarzem Vinyl. 
arcade-fire_246.jpg

ARCADE FIRE

"Everything Now" kommt in unzähligen Versionen! Wir nehmen die reguläre schwarze "Day Version" - haben aber auch die ultralimitierte 12" auf orange Vinyl da!
QOTSA-Indiepool-Vinyl_246.jpg

QOTSA sind "Villains"

"Villains" kommt am 25.08.17 als reguläres Doppel-Vinyl, als "Deluxe"-Version mit zusätzlichen Art Cards und als Indie-Version mit alternativem Cover! Jetzt vorbestellen!
IronandWine_BeastEpic_246.jpg

IRON&WINE

"Beast Epic" als limitierte Doppel-LP auf rotem und blauem Viny, als Einfach-LP auf schwarzem Vinyl und als MC erscheint am 11.08.2017. Jetzt vorbestellen! 
national-collage_246.jpg

THE NATIONAL

Limitiertes blaues Doppel-Vinyl, weißes Doppel-Vinyl oder CD - sucht Euch aus, was Ihr mögt! 
hot-water-splatter_246.jpg

HOT WATER MUSIC

"Light It Up" kommt am 15.09.17. Limitiertes Splatter Vinyl! Wir freuen uns!
 
fat-wreck_246.jpg

FAT WRECK Preisaktion!

Eure liebsten Skateboardpunker mit der Heimat Fat Wreck zum Sommer reduziert! Über 100 Titel günstiger! Nur bis 31.07.17!
summsummuniversal_2462.jpg

SUMM-SUMM FRÜHLING

250 Platten zum frühlingslauen Sonderpreis! Stöbern zwischen BLINK182, JOHNNY CASH, den EELS, SOUNDGARDEN und WEEZER.
 

Sicher bestellen dank SSL Verschlüsselung.

Versandkostenfrei
Widerrufsrecht
Versandfertig
Riesenauswahl
unsere Servicehotline:
0212-52088606*
*zum Festnetztarif
 

News

 
06.04.2017 | 10:26

AT THE DRIVE-IN: Comeback des Jahres

Nachdem die Band ja schon wieder zusammen auf der Bühne aktiv war, erscheint am 06.05.2017 mit „In.ter A.li.a“ das erste Album von AT THE DRIVE-IN seit siebzehn Jahren als Limited EU Edition auf schwarzem Vinyl und als coloured Vinyl. Es handelt sich wohl ohne Übertreibung um eins der mit der größten Spannung erwarteten Alben des Jahres!
 
at-the-drive-in_305.jpg
Kaum zu glauben dass es wirklich schon so lange her ist, seit die Band um ihre schillernden Frontmänner Cedric Bixler und Omar Rodriguez-Lopez mit „Relationship Of Command“ die Musikwelt mal eben so komplett auf den Kopf stellten. Dabei handelte es sich bei dem Album noch nicht einmal um das Debüt. Während besagter Erstling „Acrobatic Tenement“ noch ein Geheimtipp war, erspielte sich die Band mit dem zweiten Album „In/Casino/Out“ und der großartigen EP „Vaya“ bereits eine beachtliche Fangemeinde. Was dann aber mit der Veröffentlichung des dritten Albums 2000 losgetreten wurde, haben abgesehen von ATDI vielleicht noch REFUSED mit ihrem grenzenauflösenden  „The Shape Of Punk To Come“ geschafft.
Mit der ungewohnten Rolle als kommerziell erfolgreiche Band und Kritikerliebling hatte die Band in dieser Form bestimmt nicht gerechnet. Deutlich wurde der rasante Aufstieg spätestens bei ihrer Tour zum Album, wo sich vor den zu diesem Zeitpunkt viel zu klein gebuchten Konzertläden unglaubliche Menschentrauben bildeten und nur ein geringer Bruchteil der Anwesenden die Möglichkeit bekamen, sich von der Live-Energie Rodriguez und seiner Mitstreiter zu überzeugen. Nur knapp ein Jahr nach „Relationship Of Command“ war es dann aber erst einmal vorbei für ATDI, die Band zerfiel in zwei Lager und machte fortan als SPARTA und THE MARS VOLTA weiter. Während erstgenannte sich in musikalisch eher ruhigere Gefilde zurückzogen, machten Bixler und Rodriguez da weiter, wo sie ein Jahr zuvor aufgehört hatten.
So ganz loslassen konnten sie aber nicht, 2012 wurde eine Wiedervereinigung in Form von Festivalauftritten gefeiert. Nach den Auftritten wurde es aber schnell wieder ruhig um die Band, die Workaholics Bixler und Rodriguez-Lopez gründeten die Band ANTEMASQUE und brachten ein (großartiges) Album heraus. Am 21.01.2017 stand für die Musiker dann aber wieder ATDI auf der Liste, neben einer Welttournee wurde diese Mal aber auch die Arbeit an neuer Musik angekündigt, was für einen Freudenschrei in der Musiklandschaft sorgte.
Am 06.05.2017 ist es auch endlich soweit, dann wird „In.ter A.li.a“ unglaubliche siebzehn Jahre nach „Relationship Of Command“ via Rise Records das Licht der Welt erblicken. Aufgenommen wurde es von Rodriguez-Lopez und Rich Costey in den Sound Factory Studios in Hollywood und im südkoreanischen Seoul. Am 23.08.2017 spielt die Band in München, bei nur einem Termin hierzulande wird es aber hoffentlich nicht bleiben! (sd)
 
in.ter a.li.a
LP+Dwn  €  23,99
Preis inkl. MwSt, zzgl. Versandkosten
in.ter a.li.a (coloured)
LP+Dwn  €  23,99
Preis inkl. MwSt, zzgl. Versandkosten