ferdinand_246.jpg

FRANZ FERDINAND

...kehren mit "Always Ascending" im Februar zurück. Wahlweise pink Vinyl oder weißes Deluxe Vinyl! 
nathangraymeet_246.jpg

NATHAN GRAY goes solo!

"Feral Hymns" nur bei uns auf limitiertem transparenten Vinyl samt Chance auf das GOLDEN TICKET zum Meet&Greet mit Nathan!
logo-xmas_246.jpg

Unser #FestderVinyliebe

Jeder Bestellung legen wir unser Geschenkpapier bei. Jede Bestellung über 55 EUR Warenwert bekommt einen Beutel. Hier kostenlos Geschenkanhänger! 
casting_246.jpg

THE CASTING OUT

Die erste EP von THE CASTING OUT (mit Nathan Gray von BOYSETSFIRE!) ist jetzt auf blauem Vinyl zu haben! Und auf CD!
 
xmas-tree_246.jpg

25xPunkrock unter 15 EUR!

Zum #FestderVinyliebe eine Handvoll Inspirationen für den eigenen Wunschzettel. 
Quicksand-mint_246.jpg

QUICKSAND sind da!

Nach 22 Jahren sind unser Walter und seine Freunde zurück! "Interiors" gibt's als schwarzes Vinyl oder limitierte "Indie"-Version auf mintgrünem Vinyl! Letzte Exemplare!
an-der-nadel_246.jpg

Universal Aktion

Vinylklassiker von ABBA  über BEGINNER bis SONIC YOUTH und ROB ZOMBIE - wir hängen an der Nadel! 
foo-fighters-17.jpg

FOO FIGHTERS

Endlich wieder auf Vinyl zu haben. ALLES, nicht nur "Concrete And Gold"!
 

Sicher bestellen dank SSL Verschlüsselung.

Versandkostenfrei
Widerrufsrecht
Versandfertig
Riesenauswahl
unsere Servicehotline:
0212-52088606*
*zum Festnetztarif
 

News

 
06.04.2017 | 10:26

AT THE DRIVE-IN: Comeback des Jahres

Nachdem die Band ja schon wieder zusammen auf der Bühne aktiv war, erscheint am 06.05.2017 mit „In.ter A.li.a“ das erste Album von AT THE DRIVE-IN seit siebzehn Jahren als Limited EU Edition auf schwarzem Vinyl und als coloured Vinyl. Es handelt sich wohl ohne Übertreibung um eins der mit der größten Spannung erwarteten Alben des Jahres!
 
at-the-drive-in_305.jpg
Kaum zu glauben dass es wirklich schon so lange her ist, seit die Band um ihre schillernden Frontmänner Cedric Bixler und Omar Rodriguez-Lopez mit „Relationship Of Command“ die Musikwelt mal eben so komplett auf den Kopf stellten. Dabei handelte es sich bei dem Album noch nicht einmal um das Debüt. Während besagter Erstling „Acrobatic Tenement“ noch ein Geheimtipp war, erspielte sich die Band mit dem zweiten Album „In/Casino/Out“ und der großartigen EP „Vaya“ bereits eine beachtliche Fangemeinde. Was dann aber mit der Veröffentlichung des dritten Albums 2000 losgetreten wurde, haben abgesehen von ATDI vielleicht noch REFUSED mit ihrem grenzenauflösenden  „The Shape Of Punk To Come“ geschafft.
Mit der ungewohnten Rolle als kommerziell erfolgreiche Band und Kritikerliebling hatte die Band in dieser Form bestimmt nicht gerechnet. Deutlich wurde der rasante Aufstieg spätestens bei ihrer Tour zum Album, wo sich vor den zu diesem Zeitpunkt viel zu klein gebuchten Konzertläden unglaubliche Menschentrauben bildeten und nur ein geringer Bruchteil der Anwesenden die Möglichkeit bekamen, sich von der Live-Energie Rodriguez und seiner Mitstreiter zu überzeugen. Nur knapp ein Jahr nach „Relationship Of Command“ war es dann aber erst einmal vorbei für ATDI, die Band zerfiel in zwei Lager und machte fortan als SPARTA und THE MARS VOLTA weiter. Während erstgenannte sich in musikalisch eher ruhigere Gefilde zurückzogen, machten Bixler und Rodriguez da weiter, wo sie ein Jahr zuvor aufgehört hatten.
So ganz loslassen konnten sie aber nicht, 2012 wurde eine Wiedervereinigung in Form von Festivalauftritten gefeiert. Nach den Auftritten wurde es aber schnell wieder ruhig um die Band, die Workaholics Bixler und Rodriguez-Lopez gründeten die Band ANTEMASQUE und brachten ein (großartiges) Album heraus. Am 21.01.2017 stand für die Musiker dann aber wieder ATDI auf der Liste, neben einer Welttournee wurde diese Mal aber auch die Arbeit an neuer Musik angekündigt, was für einen Freudenschrei in der Musiklandschaft sorgte.
Am 06.05.2017 ist es auch endlich soweit, dann wird „In.ter A.li.a“ unglaubliche siebzehn Jahre nach „Relationship Of Command“ via Rise Records das Licht der Welt erblicken. Aufgenommen wurde es von Rodriguez-Lopez und Rich Costey in den Sound Factory Studios in Hollywood und im südkoreanischen Seoul. Am 23.08.2017 spielt die Band in München, bei nur einem Termin hierzulande wird es aber hoffentlich nicht bleiben! (sd)
 
in.ter a.li.a
LP+Dwn  €  23,99
Preis inkl. MwSt, zzgl. Versandkosten
in.ter a.li.a (coloured)
LP+Dwn  €  23,99
Preis inkl. MwSt, zzgl. Versandkosten